Wechseljahre – allein der Begriff löst bei vielen Frauen mulmige Gefühle aus. Sie denken an Gewichtszunahme, Hitzewallungen und Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Gereiztheit und Osteoporose. Eigentlich schade, oder? Wir sind im besten Alter, können stolz sein, auf das, was wir schon erreicht haben und haben die Unsicherheiten unserer jungen Jahre überwunden. Und dann kommt sie die – Menopause.

Die gute Nachricht ist: Jede Frau kann aktiv etwas gegen die Begleiterscheinungen tun.

Die Wechseljahre eine natürliche Lebensphase im Leben einer Frau und dauern ca. 12-15 Jahre. Was genau sich im Körper verändert und wie Du merkst, ob Du in den Wechseljahren bist,  was Du tun kannst, damit du dich wohlfühlst in dieser Zeit, das klären wir in meiner Beratung. Unbestritten ist, dass selbstbewusste und gut informierte Frauen unbeschwerter durch die Wechseljahre gehen.

Es geht darum, eine realistische Sicht auf den eigenen Körper zu entwickeln. Ein ganzheitlich angelegtes Programm aus stoffwechselgerechter Ernährung und Bewegung in Kombination mit Entspannungsübungen verhilft Dir zu einem besserem Körpergefühl, mehr Lebensqualität und einem positiven Selbstbild.

Wie die Pubertät sind die Wechseljahre weder Erkrankung noch Naturkatastrophe, sondern eine vorübergehende Phase. Je mehr wir mit Ängsten und Vorurteilen aufräumen, desto mehr Energie bleibt für die Herausforderungen dieser „heißen Zeit“.  Schließlich bietet sie uns auch Freiheiten. Wer nur sieht, was verloren geht, verpasst viel: Neue Chancen und Selbstfindung, die wir für das Wesentliche – ein erfülltes Leben – brauchen.

Neben den medizinischen Symptomen, mit denen Du natürlich auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen solltest, gibt es aber Vieles, was Du jetzt für Dein emotionales und körperliches Wohlbefinden tun kannst.

 

 

Was wechselt denn eigentlich in den Wechseljahren?

Unsere Hormone ziehen sich zurück, es bezeichnet den Übergang der körperlichen Fruchtbarkeit……zum Erwachen der „geistigen Mutterschaft“, es kann der Aufruf zu Neuorientierung sowohl privat als auch beruflich sein, es gilt neue Potentiale zu entdecken und ein bewussteres Erleben des Älterwerdens zu realisieren.

 

Ziele. Lösungen. Neue Wege.
Wir finden neue Lösungswege für Deinen Lebensweg

Mehr Leichtigkeit durch Ernährungsanpassung

Lebensthemen verarbeiten

Lebensträume verwirklichen

Mehr Lebensqualität durch Hormonbalance

 

Was nützt ein Wechseljahre-Coaching?

Eine Beratung eignet sich für Frauen, die sich persönlich oder beruflich weiterentwickeln wollen. Die Zeit des Wechsels bietet sich dafür an, sie ist ein Signal: Jetzt bin ich an der Reihe! Wechseljahre-Beratung ist der Kompass, um mit Hilfe professioneller Begleitung die für Dich besten Entscheidungen für den Neustart zu finden und sich kraftvoll darauf auszurichten.

 

 

Ernährungsberatung oder Coaching? Wie läuft das?

Der erste Schritt jeder Beratung oder eines Coachings besteht darin, die Themen, mit denen Du zu mir kommst, zunächst einmal in Ruhe zu beleuchten und das Grundsätzliche zu klären. Erst dann entscheiden wir gemeinsam, wie es weiter geht und entwickeln neue Perspektiven und Lösungen, die sich für Dich am besten eignen.

 

 

 

Aktuelle Rezepte und Tipps

Energiekugel Kokos
Gesunde Energiekugeln mit Kakao und Kokos Die kleinen Dinger sind nicht nur lecker und gesund, sondern machen auch enorm satt.
Read more.
Fasten und Abnehmen
Sanftes Fasten Entgiften, sogenanntes Entschlacken und Pfunde loswerden – es gibt viele Motive für das Fasten. Doch du musst nicht
Read more.
Brokkoli-Apfel-Salat
Rohkostsalat, knackig und  fruchtig!! Zutaten für 4 Portionen 250 g Brokkoli, am besten nur die Röschen (ich hab aber die
Read more.

 

In meinem Newsletter findest Du noch mehr interessante Infos und News zu den Themen Ernährung und Bewegung

Hier gehts zur Anmeldung

Dir fehlt die Motivation? Mit meinen E-Books triffst Du die richtige Entscheidung…

Jetzt bestellen